AG Geschichte der
Naturwissenschaft
und Technik
>UHH >Fakultäten >MIN-Fakultät >FB Physik >Hamburger Sternwarte
>GN (Kirschner, Biologie) >Homepage Wolfschmidt (G.W.)
>AG Geschichte der Naturwissenschaft und Technik (Wolfschmidt) (GNT)
  Hilfe - Suche 

Ringvorlesung Allgemeines Vorlesungswesen (AWW)
in der Hamburger Sternwarte in Bergedorf (Nr. 60-951):

"Von den Anfängen der Astronomie zur modernen Astrophysik"

(From the early stages of astronomy to modern astrophysics)

organisiert von Gudrun Wolfschmidt

Das 1m-Spiegelteleskop der Hamburger Sternwarte - 3D Rundgang
(Foto: © cp360pano.com)

Wintersemester 2022/23

Vortrag (3. Mittwoch im Monat) 20.00 bis 21.30 Uhr,
Hamburger Sternwarte in Bergedorf, Gojenbergsweg 112, Bibliothek

Hybrid Veranstaltung (Live und Online)

Gesamt-Programm zum Ausdrucken

Flyer FHS Events 2022


  • Im WS 2022/23 dürfen auch wieder Live Vorträge (und Fernsicht-Termine) stattfinden - unter Corona Hygiene Vorschriften: Hygienekonzept der Sternwarte (FHS). Ein Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen.

    Eine Anmeldung ist nötig unter diesem Link.

  • Der Vortrag kann online verfolgt werden
    (auch Fragen können gestellt werden)!

    Zoom Meeting-ID ...
    Kenncode: HS_@gw24 (ab September 2022)

    Später werden die Vorträge auch auf Lecture2go zur Verfügung stehen.



Die 1912 fertiggestellte Hamburger Sternwarte in Bergedorf ist ein kulturhistorisches Ensemble von internationalem Rang bzgl. der architektonischen, wissenschafts- und technikhistorischen Bedeutung.
Diese Ringvorlesung präsentiert diverse Highlights der modernen astrophysikalischen Forschung; Themen wie das neue James Webb Weltraumteleskop, Sternentwicklung und Meteoriten, aber auch Kulturgeschichte und historische Forschung wie Astronomie der Antike oder Weltbild im Wandel.

Die Vortragsreihe steht im Rahmen vielfältiger Aktivitäten, u.a. Tag des Offenen Denkmals, Beobachtungsabende ("Fernsicht"), Astronomietag / Tag der offenen Tür, Partielle Sonnenfinsternis, die vom Förderverein Hamburger Sternwarte e.V., von der AG Geschichte der Naturwissenschaft und Technik der Universität Hamburg und von der Hamburger Sternwarte zusammen organisiert werden.



Samstag,
11. September 2022
Tag des Offenen Denkmals - Motto: KulturSpur - Ein Fall für den Denkmalschutz Führungen durch die Sternwarte und Denkmal digital: Virtueller 3D-Rundgangcp360pano.com) Förderverein Hamburger Sternwarte
Gudrun Wolfschmidt
21. September 2022 NEOS, die unterschätzte Gefahr? Andre Wulff
(Förderverein Hamburger Sternwarte)
1. Oktober 2022, 14 bis 22 Uhr 21. bundesweiter Astronomietag Motto: Faszinierende Mondwelten im Sonnensystem Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
(GNT, Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg)
6. Oktober 2022 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg, Förderverein Hamburger Sternwarte) (Organisation)
19. Oktober 2022 Hubble und James Webb - Weltraumteleskope im Wandel Prof. Dr. Jochen Liske
(Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg)
Dienstag, 25. Oktober 2022, 11-13 Uhr Partielle Sonnenfinsternis Förderverein Hamburger Sternwarte Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
(GNT, Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg)
3. November 2022 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg, Förderverein Hamburger Sternwarte) (Organisation)
16. November 2022 AGB-Sterne - Nukleosynthese (s-Prozesse) Dr. David Walker
(Förderverein Hamburger Sternwarte)
1. Dezember 2022 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg, Förderverein Hamburger Sternwarte) (Organisation)
21. Dezember 2022 Vom mythischen zum wissenschaftlichen Weltbild -
Astronomie der Antike
Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
(GNT, Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg)
4. Januar 2023 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg, Förderverein Hamburger Sternwarte) (Organisation)
18. Januar 2023 .... ....
(Universität Hamburg ...)
1. Februar 2023 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg) (Organisation)
15. Februar 2023 Weltbild im Wandel - zum 550. Geburtstag von Nicolaus Copernicus (19. Februar 1473 - 24. Mai 1543) Prof. Dr. Gudrun Wolfschmidt
(GNT, Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg)
1. März 2023 ,,FERNSICHT -
Sterne zum Greifen nah''
(max. 20 angemeldete Personen - Anmeldung nötig)
19 Uhr: Führung/Beobachtung,
Winter 2022/23
Hamburger Sternwarte - PD Dr. Matthias Hünsch (Hamburger Sternwarte, Universität Hamburg, Förderverein Hamburger Sternwarte) (Organisation)



Organisation: Gudrun Wolfschmidt


Vorträge in der Hamburger Sternwarte (Förderverein)
Vorträge in der Mathematischen Gesellschaft Hamburg

Frühere Kolloquiumsvorträge / Neuere Forschungen seit 1995

Info zu Lehrveranstaltungen von Gudrun Wolfschmidt: Vorlesungen und Seminare



AG Geschichte der Naturwissenschaft und Technik GNT - Homepage Wolfschmidt - Impressum
Logo © Imagelabor Michaela Riemer
E-Mail: Gudrun Wolfschmidt
Letzte Änderung: 17. Juni 2022.